Veredelungen – auf HAKRO Textilien.

Bei der Veredelung ist das richtige Zusammenspiel sehr wichtig. Die optimale Oberfläche und der fachgerechte Sieb-, Transferdruck oder Stick spielen wie in einem schweizer Uhrwerk zusammen um ein perfektes und vor allem haltbares Ergebnis zu erreichen. Wir als Fachhändler kümmern uns um all Ihre Fragen und beraten Sie gerne.

STICK – EDEL UND UNVERWÜSTLICH

Eine Stickerei ist die haltbarste Form der textilen Veredelung. Sie eignet sich für beinahe alle Stoffe und Untergründe. Das Bild des Stickmotives wird dabei zunächst digitalisiert, am Computer angepasst und dann erfolgt die Bestickung auf modernsten Tajima Mehrkopf-Stickmaschinen. Es stehen sehr viele verschiedenfarbige Stickgarne zur Wahl. Bei einem Stickvorgang können bis zu 15 verschiedene Farben gleichzeitig verarbeitet werden.

SIEBDRUCK – DER BEWÄHRTE KLASSIKER

Die unterschiedlichsten Varianten des Siebdrucks bieten eine große Vielfalt an Gestaltungsmöglichkeiten und ein nahezu unbegrenztes Farbenspektrum. Die Farben sind von bester Qualität was zu einer sehr hohen Beständigkeit gegen Licht- und Witterungseinflüsse führt. Mit diesem Verfahren lassen sich auch grössere Stückzahlen kostengünstig und schnell veredeln.

TRANSFER – PRÄZISE BIS INS DETAIL

Mit dieser Technik lassen sich auch feinste Farbverläufe und Fotos reproduzieren. Die Farben werden auf ein Trägerpapier oder- Folie vorgedruckt. Dann wird das Motiv mit einer Transferpresse unter Druck und Hitze auf das Gewebe sublimiert, sprich eingedampft . Die Trägerfolie wird abgezogen und das Motiv bleibt auf dem Textil. Der fertige Druck fühlt sich leicht gummiert an und hat eine geschlossene, luftundurchlässige Fläche und zeichnet sich durch eine hohe Resistenz gegen UV-Stahlung und andere Umwelteinflüsse aus.

Hotline

Hotline

071 292 17 05